Bäcker aus Niederbayern backt nur noch tagsüber!

Frische, warme Semmeln und Brezen! Das ist einfach richtig lecker und so kann der Tag doch super starten, oder? Zumindest für uns, die nicht in der Nacht aufgestanden sind, um zu backen. Das will Markus Steinleitner aus Niederbayern ändern. Er stellt seine Bäckereien im Landkreis Straubing-Bogen, genauer in Niederwinkling, auf Tagbetrieb um. Frische Semmeln und Brezen gibt es aber trotzdem. Wolfgang und das charivari-Morgenteam haben mit ihm gesprochen:

Wie kamen Sie auf die Idee auf Tagbetrieb umzustellen?

Wie läuft das bei Ihnen ab?

Das heißt, arbeitet dann nachts noch wer?

Ist das gut für die Teige, wenn sie so lange ruhen?

Wie haben denn Ihre Mitarbeitenden reagiert?

Was heißt der Tagbetrieb für das Bäckershandwerk?

Was mögen Sie so gerne an Ihrem Beruf?

© pixabay