Bad Kötzting: neuer Übernachtungsrekord im Jahr 2023

Über einen neuen Rekord freut man sich  in Bad Kötzting: mit rund 232 000 Übernachtungen wurden letztes Jahr so viele gezählt wie nie. Die Gäste kommen vor allem aus Bayern, Baden-Württenberg und Nordrheinwestfalen. Von der Familie mit Kleinkindern bis zu Senioren ist die Altersspanne inzwischen sehr groß, was bleibt, ist der Trend zum Kurzurlaub. Was auch bleibt ist das Megathema Digitalisierung: so sind zum Beispiel viel zu wenige Betriebe in Bad Kötzting  online buchbar. Aber auch die Präsenz von Bad Kötzting im Netz muss ständig aktualisiert werden. Um auch in Zukunft weiter ein attraktives Urlaubsziel zu bleiben, muss auch weiterhin investiert werden, zum Einen in den Beherbergungsbetrieben aber auch in der Infra-Struktur. So erweitert die Stadt Bad Kötzting aktuelle die Wanderparkplätze am Reitenberg oder schafft Stellplätze für Wohnmobile.

© Stadt Bad Kötzting