Autoknacker schlagen in Regensburg zu

Autoknacker haben in Regensburg wieder zugeschlagen: Unbekannte machten sich am Freitag an einem VW Golf im Stadtsüden zu schaffen und ließen dort zwei hochwertige Tablets mitgehen. Allein dieses Jahr wurden in Regensburg bereits rund 250 Autos aufgebrochen. Aus diesem Grund haben Beamte gestern im Donaueinkaufszentrum Bürger zum Thema Autoaufbrüche informiert. Laut Polizei stieß die Veranstaltung auf großes Interesse.