Autofahrer mit Promille kracht in Chamer Autohaus

Ein Betrunkener ist in Cham mit seinem Wagen gegen die Glasfassade eines Autohauses gefahren. Der 59-Jährige kam erst im Verkaufsraum zum Stehen. Er hat einen Schaden von über 100.000 Euro angerichtet, neben der Fassade sind auch einige Ausstellungsfahrzeuge beschädigt worden. Der betrunkene Autofahrer kam leicht verletzt in die Sana-Klinik, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Symbolbild - Yildiray Yücel Kamanmaz auf Pixabay, © Symbolbild - Yildiray Yücel Kamanmaz auf Pixabay