Auch wenn es verlockend ist: Noch nicht aufs Eis gehen im Landkreis Cham

Das Wasserwirtschaftsamt warnt: Eisflächen auf Perlsee, Silbersee und Drachensee nicht betreten! Durch die bereits seit Tagen anhaltenden kalten Temperaturen ist auf den Talsperren Perlsee, Silbersee und Drachensee ist eine dünne Eisschicht am Entstehen. Das Wasserwirtschaftsamt Regensburg, zuständig für den Betrieb der staatlichen Hochwasserspeicher warnt vor dem Betreten der Eisflächen. Das Betreten von stauregelten Wasserflächen ist absolut lebensgefährlich. Aufgrund der Stauregelung haben sich unterschiedliche Eisdicken entwickelt, diese
Gefahrenstellen sind nicht erkennbar. Es können auch Hohlstellen unter dem Eis entstehen, die nicht zu erkennen sind.

© Wasserwirtschaftsamt Regensburg

© Wasserwirtschaftsamt Regensburg