Abensberg feiert den „UDO“ – den Unsinnigen Donnerstag

Die Stadt Abensberg feiert heute am Weiberfasching wieder den „UDO“, den Unsinnigen Donnerstag. Bars und Kneipen laden dazu ein. Höhepunkt ist ein Faschings-Open-Air auf dem Karmelitenplatz. Um 18 Uhr 30 geht’s los, die Partyband „GinPhonic“ kümmert sich in diesem Jahr um die Musik. Der „Unsinnige“ hat in Abensberg eine lange Tradition, früher war es in der Stadt rappelvoll, die Gaststätten platzten aus allen Nähten. Schlägereien waren fast an jedem „Unsinnigen“. Jetzt läuft alles recht gesittet ab.

Symbolbild - macroworlds auf Pixabay, © Symbolbild - macroworlds auf Pixabay