Ab sofort Corona-Lolli-Tests in den Grundschulen im Landkreis Cham

Schon seit April gibt es wöchentliche Corona-Pool-Tests in den Grund- und Förderschulen hier im Landkreis Cham – bisher mussten die Schüler gurgeln. Ab heute (27.09.) ändert sich das Verfahren und es wird mit sogenannten Lolli-Tests in den Schulen gearbeitet. Die Kinder lutschen dabei ein paar Sekunden lang an zwei Wattestäbchen, sogenannten Lollis. Die Proben werden dann alle zu einem Labor gebracht und dort pro Klasse gleichzeitig auf Corona getestet. Das geht deutlich schneller, als jedes Kind einzeln auszuwerten. Mit den Pool-Tests will auch der Landkreis Cham weiter den Präsenzunterricht ermöglichen.

© pixabay