Im Studio: Wolfgang Subirge

Jetzt läuft: Kim Wilde - Chequered Love

Webradio starten

Regensburgs Fußgängerzone wird saniert

Stadt Regensburg

Die Stadt Regensburg hübscht ihr Wohnzimmer auf: heute wurden Einzelheiten über die Sanierung der zentralen Fußgängerzone bekannt: noch diesen Monat startet das Mammutprojekt, das bis 2020 dauern wird. Die Stadt legt besonders großen Wert auf eine enge Einbeziehung von Anwohnern und Geschäftsleuten, denn auf sie kommt einiges zu, sagt die erste Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer:" Ganz ohne Lärm und Dreck wird es nicht ablaufen, doch am Ende profitieren alle von einer schöneren Fußgängerzone."Für Anwohner und Geschäftsleute wurde eine eigene E-Mai-Adresse und Telefonummer eingerichtet, an die sie sich bei Fragen oder Problemen wenden können.Die Sanierung betrifft zum Einen den Untergrund: der Kanal aus dem Jahr 1900 und Versorgungsleitungen werden erneuert. Zum anderen entstehen in der Fußgängerzone mehr Sitzgelegenheiten, Grün und Wasser . Das läßt sich die Stadt rund 7 Millionen Euro kosten.

 

Meldung vom 14.02.2017 12:28 Uhr

Zurück

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
bedeckt
6°/14°
Morgen:
0°/7°
Übermorgen:
-1°/7°
mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Weiden - Zwischen AS Wernberg-Köblitz und AS Luhe-Wildenau Gefahr durch defekten LKW
mehr...

Blitzer

A3 Nürnberg Richtung Regensburg: bei Sin in der Waldhäuslkurve