Im Studio: Florian Roithmeier

Jetzt läuft: Camila Cabello - Havana

Webradio starten

Pfingstferien im Straubinger Tiergarten

Tiergarten Straubing

In den Pfingstferien lohnt es sich in jedem Fall, in den Zoo zu gehen! Denn sowohl an den Feiertagen als auch nach Pfingsten ist allerhand los im Tiergarten Straubing! Nicht nur, dass die kleinen Lisztäffchen nun allmählich ihre ersten zaghaften Sprünge versuchen, die jungen Zwergziegen immer frecher werden, die Kängurubabys immer häufiger aus den Beuteln ihrer Mütter spitzen und das Geweih des Rothirsches mit jedem Tag schwerer und prächtiger zu werden scheint. Auch für die Besucherkinder ist allerhand geboten.

So wird der Experimentalarchäologe Lothar Breinl den Platz vor dem steinzeitlichen Bauernhaus besetzen und dort allen interessierten Besucherkindern zeigen, welch geschickte Handwerker die Steinzeitmenschen sein mussten, um ihr tägliches Leben bestreiten zu können! Schon etwas so Einfaches wie Feuer machen war damals ohne Feuerzeug und Streichhölzer eine Herausforderung. Und wie schneidet man Fleisch ohne Messer? Verklebt man Dinge ohne Uhu oder Pritt? Bohrt man Löcher in Steine und Holz ohne Bohrmaschine und Eisenbohrer?

Am Pfingstsonntag und am Pfingstmontag (4./5. Juni) jeweils ab 13 Uhr wird Lothar Breinl auf all diese Fragen eine Antwort parat haben!

Ein weiteres Bastelabenteuer können alle Besucher am Mittwoch den 12. Juni ab 10:00 Uhr am Stupa-Rastplatz gegenüber der Afrika-Anlage erleben: Tatjana Schmidt wird das Filzen eines Lebendfelles demonstrieren! Dabei filzt sie mit viel Seife und Wasser die komplette, frisch geschorene Wolle (auch Vlies genannt) von einem Tiergarteneigenen Zackelschaf wieder so zusammen, dass es wie ein ganz natürliches Fell am lebenden Schaf aussieht! Daher auch der Name „Lebendfell“. Wer möchte, kann selbst mit Hand anlegen und ein bisschen mitfilzen. Mit dieser Aktion, sowie mit ihrer Gruppe Hobby-Spinnerinnen, die am Kinder- und Familientag im Juli wieder die verschiedenen Arten zu Spinnen vorführen werden, möchte Tatjana Schmidt darauf aufmerksam machen, wie wertvoll und vielseitig der Werkstoff „Schafwolle“ sein kann.

Gleich in der Woche nach den Pfingstferien ist eine weitere besondere Führung für Erwachsene mit Kindern ab sieben Jahren geplant. Am Freitag, den 23. Juni gibt es im Tiergarten Straubing eine Abendveranstaltung zum Thema „Kleine Geister in der Nacht – Nachtfalter“. Der Schmetterlingsexperte Ralph Sturm stellt dazu eine Lichtsäule im Tiergarten auf und sieht sich mit den Teilnehmern die heranflatternden Nachtinsekten mal etwas genauer an.

Man darf gespannt sein auf die eine oder andere Überraschung, die das Leben in der Nacht so zu bieten hat! Der Preis dieser Sonderführung beträgt pro Person 5,-€. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist diesmal eine Anmeldung erforderlich. An der Tiergartenkasse und unter 09421/21277 können sich alle Interessierten verbindlich in die Teilnehmerliste eintragen lassen.

 

Meldung vom 02.06.2017 11:26 Uhr

Zurück

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
wolkig
3°/15°
Morgen:
4°/13°
Übermorgen:
4°/11°
mehr...

Verkehr

A3 Regensburg Richtung Passau- zwischen Rosenhof und Wörth a. d. Donau/Wiesent 1 Unfall auf allen Fahrstreifen, Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeführt
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Webradio starten: