Im Studio: Roland Schmuderer

Jetzt läuft: The Chainsmokers & Coldplay - Something Just Like This

Webradio starten

Neues LOGO für die Tourismusgemeinde Bodenwöhr

Gemeinde Bodenwöhr

Die Elemente wie die Wellen, Bäume sowie die Sonne sind vertraut, die Komposition ist dagegen überraschend modern und bringt frischen Wind an den Hammersee: Das neue Logo der Tourismusgemeinde  Bodenwöhr stellte Bürgermeister Richard Stabl am 05. April 2017 im Rathaus vor. Passend dazu präsentiert sich die Website der Gemeinde in neuen Farben. Bereits im Jahr 2012 wurde ein Gemeinderatsbeschluss zur Überarbeitung des Logos gefasst, welcher aufgrund anderer Maßnahmen zurückgestellt werden musste. Nun hat die Gemeinde diesen wieder aufgegriffen. In einer Sitzung beschloss der Gemeinderat die neue Darstellung. „Wichtig war uns Elemente aus dem alten Logo zu erhalten, aber in einer modernen zeitgemäßen Form zu vereinen.“, resümierte Bürgermeister Richard Stabl. Dies sei mit der neuen Wort-Bild-Marke gelungen, welche direkt in den neuen Internetauftritt eingebunden wurde.

 

Die Website der Gemeinde wird aktuell an die Farben des Logos angepasst und wirkt aufgrund der neuen Anordnung des Menüs übersichtlicher. So können sowohl Bürger als auch Gäste besser auf die für sie wichtigen Informationen zugreifen und haben einen besseren Überblick. Wechselnde Titelbilder vermitteln den Besuchern einen ersten Eindruck vom Erholungsort. Außerdem passt sich die Website aufgrund des responsiven Designs an die Bildschirme mobiler Endgeräte an. Die Seite im neuen Design geht demnächst online.

 

Innerhalb des Logos stellen die Wellen sowie Bäume zentrale Elemente dar.  Damit werden der Hammersee und die umliegende Natur symbolisiert. Der Slogan „Natur am Hammersee“ ergänzt die Bildmarke. Die Schrift sowie Farbwahl der Marke wurden stark an den Zweckverband Oberpfälzer Seenland angelehnt. „Es ist sehr wichtig sich mit der Dachmarke zu identifizieren.“, fügte Tourismuschefin Julia Braun hinzu. Das Logo steht auf weißem Hintergrund, sodass Farben und Formen gut erkennbar bleiben. Auch hier lässt sich die Querverbindung zu den Bildmarken des Oberpfälzer Waldes und Seenlandes erkennen. Ziel der Gemeinde ist es, den Tourismus weiter auszubauen und die Wahrnehmung  Bodenwöhrs innerhalb der Dachmarken zu stärken.

Meldung vom 04.04.2017 14:51 Uhr

Zurück

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
sonnig
10°/23°
Morgen:
15°/27°
Übermorgen:
15°/29°
mehr...

Verkehr

St2086 Dorfen - Neumarkt Sankt Veit- zwischen Kai und B299 in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn (freilaufende Kuh)
mehr...

Blitzer

Landkreis Regensburg: Zwischen Regensbur Höhe Aichahof