Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Alice Merton - No Roots

Webradio starten

Vermisster Dresdner im Raum Regensburg vermutet

Polizeipräsidium Oberpfalz

Seit einem Monat sucht die Polizei nach einem Vermissten aus Dresden, dessen Handy zuletzt in Regensburg und Tschechien geortet wurde. Noch immer gibt es keine Spur von dem 65 Jahre alten Mann, der an Demenz leidet und vermutlich mit einem Fahrrad unterwegs ist. Angehörige suchen daher auch über soziale Medien wie facebook nach ihm. Die zuständige Polizei in Dresden schließt nicht aus, dass er sein Handy in Regensburg verloren hat. Jemand könnte es gefunden und nach Tschechien mitgenommen haben. Für ein Verbrechen gibt es bisher keine Anhaltspunkte.

 

Meldung der Polizei vom 17.08.2017

Die Polizei fahndete derzeit nach dem vermissten Bernd E., der nach einem Besuch bei seinen Kindern in Bayern nicht wieder in Dresden ankam. Der 65-Jährige sollte am Sonntagnachmittag (13.08.2017) mit dem Zug von Nürnberg zurück nach Dresden fahren. Hier kam er jedoch nicht an. Er konnte auch an seiner Wohnung im Dresden-Striesen nicht angetroffen werden. Am Nachmittag des 14. August gab es einen telefonischen Kontakt zu Angehörigen. Dabei gab der 65-Jährige an, dass er sich in Regensburg befindet. Sein Mobiltelefon konnte ebenfalls in Regensburg geortet werden. Seitdem ist der Gesuchte nicht mehr erreichbar.

 Weitere Handyortungen ergaben, dass sich das Telefon in Tschechien befand (15.08.2017). Hinweise wo sich der 65-Jährige aktuell aufhält, gibt es jedoch nicht. Auch die Tschechische Polizei ist in die Suchmaßnahmen einbezogen, konnte den Mann jedoch auch noch nicht ausfindig machen. Der vermisste Dresdner leidet an Demenz und ist auf Medikamente angewiesen. Er ist 170 cm groß und schlank. Er hat dunkelbraune kurze Haare und trägt eine Brille mit eckigem Gestell sowie selbsttönenden Gläsern. Er ist vermutlich mit einer schwarzen Jacke sowie einem schwarzen Basecap bekleidet und dürfte mit einem schwarzen Herrenfahrrad unterwegs sein.

Die Polizei fragt: Wer hat Bernd E. seit Sonntag gesehen? Wer kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. Falls Sie den Vermissten aktuell sehen, können Sie sich auch an die örtlich zuständige Polizeidienststelle wenden.

Meldung vom 07.09.2017 16:27 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Eislaufsaison in der Donauarena Regensurg beginnt

In der Regensburger Donau-Arena beginnt am Samstag ( 23/09) die neue Eislaufsaison. Ab sofort ist die 1800 Quadratmeter große Eisfläche wieder an sechs Tagen in der Woche für alle Schlittschuhfans (…)

Weiterlesen …

Fahrradraub in Regensburg

In der Regensburger Innenstadt raubten zwei unbekannte Täter ein Fahrrad. In der Nacht auf Samstag war ein 17-Jähriger mit seinem Fahrrad unterwegs, als ihn ein unbekannter Mann ansprach. Kurz darauf (…)

Weiterlesen …

Verleihung des "RESCU-Preises" in Furth im Wald

Sie gelten gilt als die Rettungs-Oscars: In Furth im Wald werden heute die „Rescu-Preise“ verliehen. Damit sollen besonders hervorragende Leistungen von Rettungshelfern ausgezeichnet werden. Eine (…)

Weiterlesen …

Regensburgerin will "Miss Universe Germany" werden

Die Regensburgerin Jasmin Griebl will sich dieses Wochenende den Titel „Miss Universe Germany“ holen. Die 21-jährige Bankkauffrau und Fachwirtin steht neben neun anderen jungen Frauen in (…)

Weiterlesen …

Bulmare in Burglengenfeld wieder geöffnet

Beim Bulmare in Burglengenfeld im Landkreis Schwandorf liefen gestern die letzten Revisionsarbeiten. Heute wird das Wohlfühlbad nach zwölf Tagen Pause wieder geöffnet. In der Zeit haben 20 Firmen (…)

Weiterlesen …

Kommunale Wahlen in Ostbayern

Morgen ist Bundestagswahl. Bei uns in Ostbayern stehen dann auch einige kommunale Entscheidungen an. Im Landkreis Regen wird ein neuer Landrat gewählt, es gibt vier Bewerber um die Nachfolge von (…)

Weiterlesen …

Kokain in Bananenkisten in Niederbayern

Gleich in mehreren bayerischen Supermärkten haben Mitarbeiter gestern Kokain in Bananenkisten gefunden u.a. auch in Niederbayern. Bis zum Abend wurden in mindestens 10 Märkten quer durch den Freistaat (…)

Weiterlesen …

Schwandorf: Normale medizinische Versorgung trotz Bombenfund

Trotz Bombenfund auf der Baustelle des Sankt Barbara Krankenhauses in Schwandorf wird die medizinische Versorgung in den nächsten Tagen normal ablaufen. Auch in der Zentralen Notaufnahme und im (…)

Weiterlesen …

Schwandorfer Bombe wird in einer Woche entschärft

Die Fliegerbombe, die heute in Schwandorf gefunden wurde, wird erst am Samstag kommender Woche entschärft . Die Bombe wurde auf der Baustelle am Sankt Barbara Krankenhaus gefunden. Die Klinik muss für (…)

Weiterlesen …

Einbruch in EDEKA-Supermarkt in Auerbach/Oberpfalz

Einbrecher haben in einem Supermarkt in Auerbach im Landkreis Amberg-Sulzbach Zigaretten im Wert von mehr als 40.000 Euro gestohlen. Die unbekannten Täter sind heute am frühen Morgen über das Dach in (…)

Weiterlesen …

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
leicht bewölkt
9°/18°
Morgen:
8°/18°
Übermorgen:
8°/17°
mehr...

Verkehr

A3 Regensburg Richtung Nürnberg- zwischen Nittendorf und Laaber Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (ein Metallteil)
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.