Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Bangles - If She Knew What She Wants

Webradio starten

ver.di-Oberpfalz für weniger Arbeitszeit beim BRK-Rettungsdienst

Die Gewerkschaft ver.di will beim Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuz weg von der 45-Stunden-Woche. Bei den laufenden Tarifverhandlungen werde man für eine deutliche Verkürzung der Arbeitszeit kämpfen, hieß es heute bei einer Pressekonferenz in Schwandorf. Niemand wolle einen übermüdeten Sanitäter, wenn man Hilfe braucht, erklärten Sprecher von ver.di. Allein in der Oberpfalz beschäftigt das BRK etwa 2.500 Menschen, sei es im Rettungsdienst oder in Pflegeheimen. Viele davon erfahren erst wenige Tage vorher, dass sie arbeiten müssen. Auch das will die Gewerkschaft ändern.

Meldung vom 17.02.2017 15:33 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Oberpfälzer ist neuer Rekordhalter im Marathonlauf im Anzug

Marathonläufer Felix Mayerhöfer aus Parsberg im Landkreis Neumarkt hat beim Hamburg Marathon einen neuen Weltrekord der ganz besonderen Art aufgestellt: er darf sich seit heute schnellster (…)

Weiterlesen …

Frontex nimmt Kritik an Seenotrettern wie Regensburger Sea-Eye zurück

Die europäische Grenzschutzbehörde Frontex nimmt die Kritik an den Rettungsinitiativen wie der Regensburger "Sea-Eye" zurück. Im Februar hatte Frontex-Chef Leggeri den Seenotrettern auf dem Mittelmeer (…)

Weiterlesen …

Weiden: 300 seltene Ameisen gestohlen

Es war ein Diebstahl der besonderen Art. Einem Insektengroßhändler in Weiden fehlten plötzlich 300 seltene Ameisen. Und - seltsamer Zufall - genau solche Tiere wurden in einem Internet-Verkaufsportal (…)

Weiterlesen …

Nittenau: Betrunkener Autofahrer schläft am Straßenrand ein

Eine vermeintlich bewusstlose Person in einem Auto, meldete ein Fahrer der Polizei am Sonntagmorgen bei Nittenau im Landkreis Schwandorf. Als Polizei und Rettungskräfte eintrafen, stellten sie fest, (…)

Weiterlesen …

Buchbinder Legionäre siegen erneut

In der Baseball Bundesliga haben die Buchbinder Legionäre gegen die Stuttgart Reds zwei Siege eingefahren. Nach dem 11:3 am Freitag gab es am Samstag einen 5:1 Heimerfolg. Mit vier Siegen und vier (…)

Weiterlesen …

Besondere "Einkaufstour" in Cham

In Cham sind zwei Männer am frühen Sonntagmorgen auf eine ganz besondere Einkaufstour gegangen. Polizeibeamte fanden gleich zehn Einkaufswägen am frühen Sonntagmorgen quer auf einer Straße. Kurz (…)

Weiterlesen …

Hoher Schaden nach Supermarkt-Brand in Neustadt/Donau

Hoher Sachschaden ist beim Brand eines Supermarkts in Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim entstanden. Das Feuer hatte in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einem brennenden Müllcontainer auf (…)

Weiterlesen …

Diesenbach: Motorradfahrer stirbt an Unfallfolgen

Knapp zwei Wochen nach einem schweren Verkehrsunfall bei Diesenbach im Landkreis Regensburg ist ein Motorradfahrer am Wochenende an den Unfallfolgen gestorben. Der 47-Jährige war damals von einer (…)

Weiterlesen …

Jahn spielt 1:1 bei Wehen/Wiesbaden

In der dritten Fußballliga hat der SSV Jahn Regensburg beim SV Wehen/Wiesbaden 1:1 gespielt. Erik Thommy (32.) sorgte für die Führung des Jahn. Niklas Dams konnte ausgleichen (56.). Erik Thommy (84.) (…)

Weiterlesen …

Verkaufsoffener Sonntag in Burglengenfeld

In der Innenstadt von Burglengenfeld im Landkreis Schwandorf ist heute verkaufsoffener Sonntag. Ab 10 Uhr haben die Geschäfte dort geöffnet. Gleichzeit läuft der St. Georg-Jahrmarkt in der (…)

Weiterlesen …

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
wolkig
0°/10°
Morgen:
0°/14°
Übermorgen:
3°/15°
mehr...

Verkehr

A6 Nürnberg Richtung Pilsen - Zwischen AS Alfeld und AS Sulzbach-Rosenberg Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, linker Fahrstreifen blockiert
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.