Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Prince & The Revolution - Purple Rain

Webradio starten

Schwangere getötet: Urteil am Landgericht Regensburg erwartet

Am Landgericht Regensburg fällt heute das Urteil im Prozess um den gewaltsamen Tod einer Schwangeren aus Kirchroth. Angeklagt ist ein 40 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen. Er soll seine hochschwangere Exfreundin mit einem Messer getötet haben, dabei starb auch das gemeinsame, ungeborene Kind. Die Staatsanwaltschaft hatte letzte Woche lebenslang für den Angeklagten gefordert. Sein Anwalt plädierte auf verminderte Schuldfähigkeit und acht Jahre Haft.

Meldung vom 09.02.2018 05:35 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Regensburg: "Identitäre Bewegung" bekennt sich zu Holzkreuz-Aktion auf Moschee-Gelände

Die Holzkreuze auf dem Baugrund der geplanten Regensburger Moschee sind eine Protestaktion von Rechtsextremisten. Die „Identitäre Bewegung“ bekennt sich auf facebook zu der makaberen Aktion. Am (…)

Weiterlesen …

Unfälle legen Verkehr auf A 3 bei Regensburg erneut lahm

Schon wieder haben zwei Unfälle auf der A 3 bei Regensburg für massive Behinderungen gesorgt. Ein Sattelzug war heute Vormittag zwischen Wörth/Wiesent und Rosenhof von der Straße abgekommen und (…)

Weiterlesen …

Regensburger Bürgermeister Huber zurück im Rathaus

Nach siebenmonatiger Krankheit ist der Regensburger Bürgermeister Jürgen Huber heute wieder ins Alte Rathaus zurückgekehrt. Er freue sich sehr, wieder da zu sein, sagte er heute gegenüber charivari. (…)

Weiterlesen …

Abensberg: Betrunkener Student geht auf Polizisten los

Ein betrunkener Student hat am Morgen in Abensberg auf Polizisten eingeschlagen. Der 29-Jährige war zuvor von seinem Vater von einer Faschingsfeier abgeholt worden. Als der Wagen routinemäßig von (…)

Weiterlesen …

Ergebnisse der Regensburger Bürgerbefragung vorgestellt

Wie wichtig ist den Regensburgern die Neugestaltung des Areals zwischen Bahnhof und Altstadt? Dazu konnten sie sich in einer Bürgerbefragung äußern, etwa 30 Prozent haben das genutzt. Am Mittwoch (…)

Weiterlesen …

Schlagabtausch der Parteien beim politischen Aschermittwoch

Im Zeichen der nach wie vor offenen Regierungsbildung in Berlin treffen sich am Aschermittwoch die Parteien zum traditionellen politischen Schlagabtausch. Im Mittelpunkt steht Niederbayern, wo mit der (…)

Weiterlesen …

Kripo Regensburg klärt Werkzeugdiebstähle

Die Kripo Regensburg hat eine Serie von Diebstählen geklärt. Ein bisher unbekannter Täter hatte Ende 2016 in einer Nacht drei Kleintransporter aufgebrochen und daraus Werkzeuge und Baumaschinen (…)

Weiterlesen …

CO2-fasten im Landkreis Neumarkt

Heute am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit und im Landkreis Neumarkt beteiligen sich einige Bürger daran auf ganz besondere Art und Weise: Sie wollen in den kommenden sechs Wochen möglichst wenig (…)

Weiterlesen …

Einbruch im Rathaus von Furth im Wald

Wohnungen, Häuser oder Geschäftsräume, nichts scheint vor Dieben sicher. Jetzt wurde sogar in das Rathaus von Furth im Wald eingebrochen. Die unbekannten Täter brachen dort mehrere Schränke auf. Aus (…)

Weiterlesen …

Regensburg: Unbekannte stellen Holzkreuze auf dem Gelände der neuen Moschee auf

Unbekannte haben auf dem Gelände der geplanten neuen Moschee im Regensburger Stadtosten über 20 Holzkreuze aufgestellt. Der Vorfall ereignete sich offenbar am vergangenen Samstag. Auf den Kreuzen (…)

Weiterlesen …

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
wolkig
3°/15°
Morgen:
4°/13°
Übermorgen:
4°/11°
mehr...

Verkehr

A9 Nürnberg Richtung München- zwischen Langenbruck und In der Holledau Unfall mit Gefahrguttransporter, Richtungsfahrbahn gesperrt, empfohlene Umleitung: Richtung München über B300, Langenbruck, Puch, Pörnbach, B13, Haimpertshofen, Pfaffenhofen an der Ilm, Weihern, Eberstetten un
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Webradio starten: