Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Green Day - Boulevard Of Broken Dreams

Webradio starten

Kämpferische Videobotschaft von Jochim Wolbergs

TVA

Der vom Amt suspendierte und unter Korruptionsverdacht stehende Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs wird sich heute in einer Videobotschaft zu Wort melden. Seit seiner Inhaftierung vor rund zehn Monaten und seiner  anschließenden Freilassung hatte sich Wolbergs öffentlich nicht geäußert. Das Video-Statement will der SPD-Politiker am Abend auf seiner Facebook-Seite veröffentlichen. Das Video liegt charivari vorab vor. Wolbergs beteuert darin seine Unschuld. "Ich war nie bestechlich, und alle, die mich auch nur ein bisschen kennen, wissen das," sagte der SPD-Politiker in der Botschaft. In der über zehn Minuten langen Ansprache betont Wolbergs gleichzeitig, dass er mit allen rechtsstaatlichen Mitteln seine Unschuld beweisen und auch wieder ins Amt des Oberbürgermeisters zurück will. Wie schon sein Anwalt Peter Witting übt Wolbergs heftige Kritik an den Ermittlungsbehörden. "Nach meinen Erlebnissen traue ich manchen Staatsanwälten und Beamten der Kripo nur noch begrenzt, den Gerichten aber sehr wohl." Wolbergs bedankt sich bei allen, die ihn in den letzten Monaten nicht haben fallen lassen. Ihm selber gehe es nicht besonders gut, die unfassbare Haft habe Spuren hinterlassen, ihn aber nicht gebrochen. Das Video ist ab 19 Uhr auf der Facebook-Seite von Joachim Wolbergs zu sehen, ab 18 Uhr bereits beim Regensburger Fernsehsender TVA in Auszügen im TVA-Journal und um 18:45 Uhr dann in voller Länge .

Meldung vom 07.11.2017 13:16 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz zieht Bilanz zum Ausbildungsjahr

Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz hat Bilanz zum aktuellen Ausbildungsjahr gezogen: demnach durchlaufen derzeit 5.700 Azubis ihr erstes Lehrjahr. Im Vergleich zum Vorjahr sind 100 Stellen (…)

Weiterlesen …

Niederbayern und Oberpfalz profitieren von Bahn-Investition

Die Deutsche Bahn will dieses Jahr mehr als eine Milliarde Euro in das Schienennetz und die Bahnhöfe in Bayern stecken. Mit dem Geld soll unter anderem die sogenannte „Neufahrner Kurve“ an das (…)

Weiterlesen …

Weniger Menschen bei Unfällen in Ostbayern verunglückt

Auf den Straßen in Bayern sind vergangenes Jahr weniger Menschen verunglückt als noch 2016. Das zeigen aktuelle Zahlen des Landesamts für Statistik. Dieser positive Trend lässt sich auch in (…)

Weiterlesen …

Wildpark Höllohe bekommt Heimatpreis Oberpfalz

Der Wild- und Freizeitpark Höllohe bei Teublitz im Landkreis Schwandorf bekommt den Heimatpreis Oberpfalz. Das hat das Landratsamt heute mitgeteilt. Der Preis würdigt Menschen und Organisationen, die (…)

Weiterlesen …

Uniklinik Regensburg gehört zu fairsten Arbeitgebern in Deutschland

Das Uniklinikum Regensburg gehört zu den fairsten Arbeitgebern in ganz Deutschland. Das ist das Ergebnis eines aktuellen Rankings des Magazins „Focus“. Dort belegt das UKR unter allen deutschen (…)

Weiterlesen …

Regensburg: Viele RVV-Busfahrer krank

Beim Regensburger Verkehrsverbund sind viele Busfahrer im Krankenstand. Seit Samstag sind daher einige Verbindungen ersatzlos ausgefallen, betroffen waren besonders die Linien 4, 4A und 8. Heute will (…)

Weiterlesen …

Warnstreik bei AOK in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz

Wer heute in Regensburg, Niederbayern und der Oberpfalz bei der Krankenkasse AOK etwas braucht, steht möglicherweise vor verschlossenen Türen. Die Gewerkschaft ver.di hat an allen 39 Standorten der (…)

Weiterlesen …

Niederbayern/Oberpfalz: Parteien stellen Landtagswahl-Kandidaten auf

In Niederbayern und der Oberpfalz bringen sich die Parteien für die Landtagswahl im Herbst in Stellung. Die Niederbayern-CSU hat am Wochenende Bernd Sibler aus Plattling auf Platz eins ihrer (…)

Weiterlesen …

Neuer "Familienstützpunkt" in Amberg

Der Freistaat Bayern baut das Netz seiner Familienstützpunkte weiter aus. Heute Mittag wird in Amberg von Familienministerin Emilia Müller ein neuer Stützpunkt eröffnet. Dort bekommen Eltern Rat und (…)

Weiterlesen …

Eisbären Regensburg verlieren in Deggendorf

In der Eishockey Oberliga Süd haben die Eisbären Regensburg beim Spitzenreiter Deggendorfer SC mit 3:5 verloren. In der Tabelle bleiben die Eisbären auf Rang sieben. Am kommenden Freitag muss man in (…)

Weiterlesen …

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
wolkig
3°/15°
Morgen:
4°/13°
Übermorgen:
4°/11°
mehr...

Verkehr

A9 Nürnberg Richtung München- zwischen Langenbruck und Dreieck Holledau Unfall mit Gefahrguttransporter, Verkehr wird über den Standstreifen geleitet
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Webradio starten: