Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Nickelback - Home

Webradio starten

Bayernwerk Regensburg setzt Zeichen zum Weltblutspendentag

Bayernwerk AG

B“ und „A“ verschwinden eine Woche aus dem Logo

Das Bayernwerk nimmt gemeinsam mit dem Mutterkonzern E.ON an der internationalen Blutspende-Kampagne “#missingtype“ teil. Ziel der Kampagne ist es die Anzahl der Blutspenden zu erhöhen. Das Unternehmen lässt in der Woche vom 11. bis 15. Juni 2018 die Buchstaben „B“ und „A“ aus dem Logo verschwinden. Der Hashtag #missingtype steht für die Buchstaben A, B und O und damit die Hauptblutgruppen, die jeden Tag von Menschen aus der ganzen Welt gebraucht werden.

Mit der Kampagne rund um den Weltblutspendertag am 14. Juni möchte das Bayernwerk auf die Bedeutung von Blutspenden aufmerksam machen. Dafür verzichtet das Unternehmen auf die Buchstaben A, B und O am Standort Regensburg, auf den Internetseiten, im Intranet und auf den Social Media Kanälen. Außerdem ruft das Bayernwerk seine Mitarbeiter auf, Blut spenden zu gehen. Dazu wird es am Standort Regensburg am 2. Juli einen Blutspendetag geben.

Die jährliche #missingtype-Kampagne entstand 2015 in Großbritannien mit dem Ziel, die rückläufigen Anzahl an Blutspendern zu stoppen. Im Durchschnitt spenden heute weltweit 28 Prozent weniger Menschen als noch vor zehn Jahren.

„Das Leben der Menschen zu verbessern, ist ein wichtiger Bestandteil unserer Vision“, sagt E.ON-Chef Johannes Teyssen. „Wir möchten ein Signal setzen für Menschen in Not. Deshalb rufen wir alle Kollegen auf, Blut zu spenden.” E.ON ist das einzige deutsche Unternehmen, das #missingtype konzernweit, in allen Ländern und an allen Standorten unterstützt. Als Teil des E.ON-Konzerns beteiligt sich auch das Bayernwerk.

In jeder Sekunde werden weltweit drei Bluttransfusionen getätigt: 54 Prozent für Behandlungszwecke sowie Bluterkrankungen wie Krebs, 33 Prozent im Zuge von Operationen, 5 Prozent während einer Geburt.

Während der vergangenen zwei Jahre hat die #missingtype-Kampagne die Anmeldungen für Blutspenden teilweise verdoppelt. E.ON und das Bayernwerk sind dieses Jahr das erste Mal dabei: „Wir freuen uns sehr, dass E.ON konzernweit #missingtype unterstützt und damit ein deutliches Zeichen für die gesellschaftliche Verantwortung setzt“, sagt Thomas Bödeker, Kaufmännischer Geschäftsführer, DRK-Blutspendedienst West.

Meldung vom 11.06.2018 15:43 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Verletzter liegt in Straubing auf Straße

Auf offener Straße ist ein verletzter Mann heute Morgen in Straubing aufgefunden worden. Eine Passantin bemerkte den 46-Jährigen gegen 2 Uhr in der Rennbahnstraße, er hatte schwere Verletzungen im (…)

Weiterlesen …

Maishäcksler brennt bei Weiding aus

Hohen Sachschaden hat ein brennender Maishäcksler im Landkreis Cham verursacht. Laut Polizei hatte die Maschine gestern am späten Abend auf einem Feld bei Weiding plötzlich Feuer gefangen und brannte (…)

Weiterlesen …

Fass in Donau sorgt für Großeinsatz in Kelheim

Kurze Aufregung hat es bei der Polizei in Kelheim gegeben: Ein Spaziergänger hatte gestern Nachmittag auf Höhe des Donauparks ein altes Fass in der Donau gefunden, das wegen des niedrigen Wasserstands (…)

Weiterlesen …

Anhänger macht sich bei Burglengenfeld selbständig

Einen schlechten Scherz hat sich ein Gast auf dem Bürgerfest in Burglengenfeld im Landkreis Schwandorf erlaubt. Wie die Polizei heute mitteilte, steckte ein Unbekannter auf dem Fest eine (…)

Weiterlesen …

Regensburgerin Görges klettert auf Tennis-Rangliste

Wimbledon-Halbfinalistin Julia Görges steht in der Tennis-Weltrangliste so hoch platziert wie noch nie. Die 29-Jährige aus Regensburg verbesserte sich um einen Platz und ist erstmals die Nummer neun (…)

Weiterlesen …

Trauerfeier für Schuss-Opfer in Regensburg

Angehörige und Freunde gedenken heute in Regensburg eines versehentlich erschossenen Auto-Beifahrers. Für den 47-Jährigen gibt es am Mittag auf dem Dreifaltigkeitsbergfriedhof eine Trauerfeier. Er war (…)

Weiterlesen …

Oberpfälzer Bauern klagen über schlechte Ernte

Die Landwirte in der Oberpfalz befürchten wegen der Trockenheit in diesem Jahr 40 Prozent weniger Ernte. Vor allem Kartoffeln, Mais und Zuckerrüben sind betroffen. Bei einem Termin im Landkreis (…)

Weiterlesen …

Reinhausener Brücke in Regensburg wieder frei

Nach einem Jahr Bauzeit ist die Reinhausener Brücke in Regensburg wieder für den Verkehr freigegeben worden. Sie war seit Juli 2017 abschnittsweise gesperrt, in der Zeit hat man die Brücke (…)

Weiterlesen …

Chamer Student in Rom beklaut

Ein junger Mann aus Cham ist in Rom ausgeraubt geworden. Drei Unbekannte hatten den 22-Jährigen vor einigen Tagen bedroht, sie würden ihn abstechen, wenn er sein Smartphone nicht herausrückt. Dann (…)

Weiterlesen …

Hoteldieb in Regensburg geschnappt

Kurz nach einem Einbruchdiebstahl in ein Regensburger Hotel hat die Polizei den Täter gefasst. Der 38-Jährige war an der Fassade hoch geklettert und ins Zimmer eines Gastes eingestiegen. Dort klaute (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A6 Pilsen Richtung Nürnberg- zwischen Sulzbach-Rosenberg und Alfeld Gefahr durch Reifenteile auf der Fahrbahn
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Symphonic Rock in Concert, München - Ihr Ticket der PK 1 für das Live-Event am 27.10.2018 in München!