Im Studio: Christoph Baierl

Jetzt läuft: P!nk - Whatever You Want

Webradio starten

Charivari Ortsnamenforscher EM-Spezial: Lederdorn

Lederdorn

ist ein Ort im Landkreis Cham und wir alle wissen: Das "Leder" muss ins "Tor". Das ist die EM-Spezial-Ausgabe der Charivari Ortsnamenforscher. Eine Theorie besagt tatsächlich, dass "Lederdorn" von „Leder“ kommt. Ich hab extra einen „Engel“ gefragt, der mir das bestätigt hat, Ferdinand Engl, Heimatforscher: „Lederare ist gleich Leder und die Nachsilbe „are“ oder „orn“ ist die altdeutsche Bezeichnung für Grube.“ Lederdorn ist also als Gerbstätte zu deuten. Die andere Theorie besagt, dass mit „Lederdorn“ eine "Lehmgrube" gemeint ist. Um auf Fußball zurückzukommen, so manches Fußballfeld könnte auch zur "Lehmgrube" werden, bei dem Regenwetter in den letzten Tagen.

 

Die Charivari Ortsnamenforscher: Warum unsere Orte so heißen, wie sie heißen. Täglich um 6:50 Uhr und 8:50 Uhr im Charivari Frühstücksradio.

Nächstes Mal geht's nach Neukirchen-Balbini.

Zurück

Alle bisherigen Ortsnamenforscher:
charivari

charivari Ortsnamenforscher: Schwandorf

Schwandorf: Es ist zu einfach, die schöne Stadt Schwandorf mit den vielen Seen drum herum und der Naab, die dran vorbei fließt mit einem Schwan in Verbindung zu bringen. Auch, wenn es wirklich viele Schwäne in der Region gibt, weil es landschaftlich einfach (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Schweinkofen

Schweinkofen ist ein Ortsteil von Dietfurt im Landkreis Neumarkt mit einigen Bauernhöfen, die Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Ställe haben und im Stall sind Schweine. Den Ortsnamen auf die Schweine im Stall zurückzuführen nach dem Motto Landwirte, die (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Seligenporten

Seligenporten hat seinen Namen vom Kloster in dem Ort. Der Name leitet sich ab von der „Pforte der Seligen“. So hieß das Kloster, das vom Adelsgeschlecht der Wolfsteiner gegründet wurde. Vor gut 50 Jahren ist das Kloster geschlossen worden. Seligenporten im (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Seppenhausen

Ist ein Weiler bei Pfatter im Landkreis Regensburg. Man könnte meinen hier wohnen lauter „Seppen“. Nein! Tatsächlich besteht Seppenhausen aus nur einem Haus. Und der, der drin wohnt heißt auch nicht zufällig Sepp. Die Vermutung, der Ortsname geht auf einen (…)

Weiterlesen …

Charivari

charivari Ortsnamenforscher: Siegenburg

Siegenburg: Eine gelbe Kirche und eine Brauerei mit zwei Stein-Kaminen überragen die Dächer von Siegenburg – eine Marktgemeinde im niederbayerischen Landkreis Kelheim. Sie fahren mit dem Auto an der Ausfahrt Siegenburg vorbei, wenn Sie auf der A93 von (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Sinzing

Sinzing im Landkreis Regensburg wird liebevoll auch das "Tor zum Labertal" genannt. Das haben wir schnell rausgefunden. Auf der Suche nach einer Erklräung für den Ortsnamen haben länger gebraucht. Wir haben Bücher und Chroniken durchforscht. Fündig geworden (…)

Weiterlesen …

charivari

charivari Ortsnamenforscher: Sondersfeld

Sondersfeld im Landkreis Neumarkt ist ein Stadtteil von Freystadt. Eine kleine Landstraße führt von Frettenshofen aus zu dem Örtchen „Sondersfeld“. Von Weitem ist schon die Kirche im Ort erkennbar. Rund herum ganz viele Wiesen und Felder. Dort treffen Sie mehr (…)

Weiterlesen …

Charivari

charivari Ortsnamenforscher: Sonnen

Sonnen: Ein bisschen „Sonne“ können wir in diesen Tagen doch alle gut brauchen. „Sonnen“ liegt mitten in Niederbayern, bei Passau und ist eine kleine Gemeinde. Im 12. Jahrhundert hat der Ort „Sunnen“ geheißen. Der Namensgeber hat sich einfach von der Umgebung (…)

Weiterlesen …

Charivari

Charivari Ortsnamenforscher: Speck

Speck: Den winzigen Ort „Speck“ finden Sie auf der Landkarte in Niederbayern, eine gute Autostunde südlich von Regensburg. Wer bei „Speck“ jetzt Hunger kriegt, der muss weiter hungern, denn der Ortsname kommt von „specke“ und bedeutet „Dammweg in sumpfiger (…)

Weiterlesen …

Charivari Ortsnamenforscher: Spielberg

Spielberg Hier stammt nicht etwa der Erfolgsregisseur Steven Spielberg ab. „Regie“ bei der Entstehung des Ortsnamens hat jemand anders geführt. Spielberg ist ein Ortsteil von Waldmünchen im Landkreis Cham. Es gibt drei mögliche Erklärungen für den Namen. Die (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Holledau- zwischen Regensburg-Süd und Saalhaupt Baustelle auf dem rechten Fahrstreifen, bis 21.08.2018 12:00 Uhr Standstreifen gesperrt
mehr...

Blitzer

A3: Nürnberg Richtung Regensburg kurz vor Sinzing, Waldhäuslkurve

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Freizeit-Land Geiselwind, Geiselwind - Ihre Tageskarte zum halben Preis!